3 Artikel Tag Latour

komplex/kompliziert accomplished!

komplex/kompliziert accomplished!

Im Dezember 2013 habe ich hier im Blog Bruno Latours Unterscheidung von komplex und kompliziert vorgestellt. Erhard Schüttplez hatte sie in seiner wunderbaren Einleitung für »Akteur-Medien-Theorie« aufgegriffen und rekonstruiert. Mich hatte daran vor allem die Figur der „Verkomplizierung des Komplexen“ fasziniert — Die Übersetzung komplexer Situationen in nacheinander verschaltete – in Latours Diktion „komplizierte“ – Abläufe. Mir schien in dieser von Latour beschriebenen Übersetzungsleistung eine fruchtbare theoretische Metapher für die Analyse von Digitalisierungs-Phänomenen wie beispielsweise …

Weiterlesen →

Meme-Explosion an kaputter Tür

Meme-Explosion an kaputter Tür

(alle Bilder via Redditor Frankenstone3D)   Im Jahr 1988 veröffentlichte Bruno Latour unter Pseudonym den Aufsatz „Mixing Humans and Non-Humans Together“, der zu einem Klassiker der STS-Texte werden sollte. Wie auch der Fahrstuhl-Text von Hirschauer nimmt Latour eine Beobachtung aus dem Universitätsalltag zum Ausgangspunkt seiner Auseinandersetzung. Dabei handelte es sich um ein von einem Mitarbeiter verfasstes Hinweisschild an der Tür zum Flur des Instituts: “The door-closer is on strike, for God’s sake, keep the door …

Weiterlesen →

Komplex / kompliziert

Komplex / kompliziert

Ich bin in einem Text auf die Unterscheidung komplex / kompliziert gestoßen, die ich hier kurz diskutieren will (1.), um Sie dann auf das Problem „sozialer Software“ zu beziehen (2.), welches auch eine Rolle in meinem Diss-Projekts spielt. In der theoretisierenden Einleitung „Elemente einer Akteur-Medien-Theorie“ von Erhard Schüttpelz [Auszug, PDF] wird Unterscheidung komplex / kompliziert durch Bruno Latour aufgegriffen. Latour macht diese u.a. in seiner Studie über Paris als gekoppeltes technisches System. Complex relations force …

Weiterlesen →