Partizipation, also die Teilhabe an Prozessen, ist in Deutschland leider nach wie vor ein exotischer Ansatz, um andere soziale Gruppen als Entwickler und Geldgeber an Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu beteiligen. Die interdisziplinäre Forschungsgruppe „Miteinander“, in der ich neben Informatikern und Designern als Soziologe angestellt bin, versucht deshalb nicht nur, Partizipation in der deutschsprachigen Informatik und Human Computer Interaction (HCI) zu etablieren, sondern als Ansatz auch methodisch und methodologisch zu beforschen. Die Daten dafür liefern wir …